Häufige Fragen an die EVO

Die häufigsten Fragen beantworten wir Ihnen hier. Sollte das in Ihrem Fall nicht weiterhelfen, kontaktieren Sie gern unser EVO-Vertriebscenter, das Formular finden Sie am Ende dieser Seite.

Wenn Sie umziehen …


Im Falle eines Umzugs innerhalb unseres Liefergebietes nutzen Sie bitte unser Formular "Meldung wegen Umzug" und halten Sie dafür folgende Angaben bereit:

  • Ihre Kundennummer und Ihre persönlichen Daten
  • den Tag der Wohnungs-/Hausübergabe
  • die Adresse für die Schlussabrechnung
  • den Zählerstand am Tag der Wohnungs-/Hausübergabe
  • die Adresse der neuen Wohnung
  • die Zählernummer und Zählerstände der neuen Wohnung

Bei Störungen …

  • Ruhe bewahren!
  • Türen und Fenster öffnen
  • Offenes Feuer vermeiden
  • Nicht rauchen
  • Keine elektrischen Schalter betätigen
  • Keine Taschenlampe benutzen
  • Alle Hausbewohner benachrichtigen
  • Nicht im betroffenen Raum telefonieren
  • Wenn möglich, Absperrhahn schließen

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier …


Der Notdienst der EVO steht für Sie im Falle einer Netzstörung das ganze Jahr über rund um die Uhr bereit. Bei einer Störung Ihrer Hausanlage wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Installateur.

Weitere Informationen erhalten Sie hier …

Rechnungen, Ablesung, Abschläge …


Die monatlichen Abschläge werden zu den Fälligkeitsterminen abgebucht, diesen finden Sie auf Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung bzw. Abschlagsmitteilung.


Wir nehmen gerne eine Abschlagsüberprüfung vor. Dazu reichen Sie uns bitte im laufenden Geschäftsjahr Ihre Zählerstände ein.


Nach der jährlichen Ablesung passen wir die monatichen Abschläge an den tatsächlichen Verbrauch an. Mit der Jahresverbrauchsabrechnung teilen wir Ihnen die zukünftige Höhe Ihrer Abschläge mit.


Innerhalb eines Abrechnungsjahres werden die Abschläge in der Regel nicht verändert. Preisänderungen werden jeweils in der Jahresverbrauchsabrechnung berücksichtigt.


Ja, bei Preisänderungen informieren wir Sie neben einer persönlichen Benachrichtigung per Brief auch über die örtliche Presse.


Ein Ableser der EVO kommt zu Ihnen, um Ihre Zählerstände abzulesen. Falls er SIe nicht antrifft, erhalten Sie eine Ablesekarte, die Sie als Selbstableser nutzen können.

So einfach können Sie der EVO Ihre Zählerstände mitteilen:

  • Ablesekarte ausfüllen und zurückschicken
  • telefonisch unter 02522 9208-77 (Mo.–Do. 8.00–17.00 Uhr, Fr. 8.00–12.00 Uhr)
  • rund um die Uhr über unser Onlineformular: Zählerstand online melden


Um die Jahresverbrauchsabrechnung zu erstellen, sind Ihre aktuellen Zählerstände notwendig. Liegt uns kein Zählerstand vor, sind wir berechtigt, den Zählerstand zu schätzen. Dieses geschieht auf Grundlage der Vorjahresverbrauchswerte. Liegen auch diese nicht vor, greifen wir auf Verbräuche vergleichbarer Kundengruppen zurück.

Begriffserläuterungen


Für jede Energielieferung entstehen pauschale Kosten, die unabhängig vom Energieverbrauch anfallen. Das ist der Grundpreis.


Der Verbrauchspreis bezeichnet die Kosten pro Kilowattstunde Strom oder Gas.


Mit der EEG (Erneuerbare-Energie-Gesetz)-Umlage wird die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien gefördert. Diese Mehrbelastungen werden bundesweit einheitlich auf die Verbraucher umgelegt.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Dann schreiben Sie uns gerne direkt!

Felder mit * sind Pflichtfelder!

infoplus

EVO-Vertriebscenter

Poststraße 6 | Oelde
Tel.: 02522 9307-30

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
8.00 - 12.30 Uhr und
13.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch
8.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag
8.00 - 12.30 Uhr und
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
8.00 - 13.00 Uhr

E-Mail senden