Energieversorgung Oelde spendet 1.000 Euro

v.l.n.r.: Janina Risse (Marketing EVO), Rolf Berlemann (Geschäftsführer EVO), Gabriele Dreiner (Einrichtungsleiterin der Caritas-Sozialstation), Markus Weber (Geschäftsführer der Caritas ambulante Dienste GmbH), Ulrike Lütke (Caritas-Begegnungs- und Betreuungszentrum)

Energieversorgung Oelde spendet 1.000 Euro

17.01.2017 – Einrichtung „Lebenswert“ plant Tagestour als Highlight.

„Wir helfen älteren oder kranken Menschen dabei, so viel Alltag wie möglich erleben zu können,“ sagt Ulrike Lütke vom Caritas-Begegnungs- und Betreuungszentrum „Lebenswert“ an der Stromberger Straße in Oelde, „die Gäste genießen es, stundenweise bei uns zu sein. Und kommen kann eigentlich jeder.“

Im Jahr 2017 kann sie für die Gäste der Einrichtung „Lebenswert“ und deren Angehörige ein besonderes Ereignis planen: eine Tagesfahrt bei schönem Wetter zum Möhnesee oder einem ähnlichen Ziel. Ermöglicht wird diese Fahrt durch eine Spende in Höhe von 1.000 Euro, die jetzt von der Energieversorgung Oelde (EVO) durch Rolf Berlemann, Geschäftsführer der EVO und Janina Risse, Marketing EVO, an die Einrichtung „Lebenswert“ übergeben wurde. Auch Gabriele Dreiner, Einrichtungsleiterin der Caritas-Sozialstation in Oelde, freut sich schon heute auf den Tag: „Wir werden alles organisieren, die Gäste können einfach genießen und einen sorglosen, wunderschönen Tag verbringen.“

Seit mehreren Jahren verzichtet die EVO auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen 1.000 Euro an caritative Einrichtungen. An wen das Geld gespendet wird, entscheiden jeweils die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Mir selbst war die Einrichtung „Lebenswert“ bisher unbekannt, aber es ist eine richtig gute Sache, weil auch in Oelde immer mehr alleinstehende und ältere Menschen leben,“ sagt Rolf Berlemann, „ich kann gut nachvollziehen, dass eine solche Auszeit von Zuhause sowohl für die pflegebedürftigen Menschen als auch für die pflegenden Angehörigen eine willkommene Abwechslung ist.“

Markus Weber, Geschäftsführer der Caritas ambulante Dienste GmbH, erläutert: „Wir haben den Bedarf erkannt, und bauen unser Angebot immer weiter hier in Oelde und auch in anderen Orten aus. Ein Anruf genügt und Frau Lütke kümmert sich um die Organisation der fachgerechten Betreuung nach den Wünschen der Gäste.“


Die Einrichtung „Lebenswert“ bietet flexible Betreuungszeiten von montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr an. Die zu Betreuenden werden von Zuhause abgeholt, bestens versorgt und auch wieder sicher „bis in den Sessel“ zurückgebracht. Auch ein Besuch auf dem Wochenmarkt kann zum Beispiel organisiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 02522 9200554.

Drucken Zurück