Fusion der Stadtwerke ETO und Energieversorgung Oelde auf der Zielgeraden

22.01.2018 – Pressemitteilung der Stadtwerke ETO/Energieversorgung Oelde 22.01.2018

 

„Zustimmung zur Fusion der Energieversorgung Oelde GmbH und der Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG zur zukünftigen Stadtwerke Ostmünsterland GmbH & Co. KG“. Dieser Beschlussvorschlag wird den Kommunalpolitikern in den kommenden Ratssitzungen von Oelde, Ennigerloh, Telgte, Ostbevern, Drensteinfurt und Sendenhorst vorgelegt. Darüber hinaus haben auch noch die privaten Gesellschafter der beiden Versorgungsunternehmen, die Thüga Aktiengesellschaft und die innogy SE, die Fusion zu beschließen.

Drucken Zurück