Gemeinsam helfen und gemeinsam grillen.

Rolf Vennewald, Markus Becker und Jörn Uphoff berichten über das Projekt "Errichtung eines Grillplatzes" für den Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Oelde e.V.

„Der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Oelde hat zurzeit 99 aktive Mitglieder und wenn man dann noch die Jugendfeuerwehr, den Musikzug und die Ehrenabteilung der Senioren dazuzählt, kommen wir auf über 160.

Das ist eine große Gemeinschaft, die sich seit Jahrzehnten für die Sicherheit der Bürger einsetzt. Da werden in jedem Jahr tausende Stunden ehrenamtlicher Arbeit geleistet. Mit dem Umzug der Feuer- und Rettungswache an die Wiedenbrücker Straße hat die Freiwillige Feuerwehr ein neues Zuhause bekommen, an dem wir uns nicht nur zum Dienst treffen, sondern das wir auch für die Pflege der Gemeinschaft nutzen und um unser „Wir-Gefühl“ zu stärken. Wichtiger Treffpunkt ist dabei unser Grillplatz.

Wir sind schon rechtzeitig an den Start gegangen, um dafür das Geld zusammenzubekommen und haben natürlich unter den Kameraden ordentlich Werbung gemacht. Und einen Tag der offenen Tür organisiert. Es ist uns gelungen, die Förderlichterquote zu 100 Prozent zu erreichen. Das hat schon im Vorfeld die Gemeinschaft gestärkt.“