"Endlich wieder draußen spielen ..."

Birgit Stoffers und Francisco Rodriguez berichten über das Projekt "Endlich wieder draußen spielen ..." für den Verein Freunde und Förderer „Das Kinderhaus".

„Durch Bodensetzungen musste unser Kinderhaus komplett saniert werden. Das war eine neunmonatige Bauphase, in der auch das Außengelände nicht mehr genutzt werden konnte. Alles muss neu gestaltet werden und deshalb haben wir uns auf die Suche nach Sponsoren für das Außengelände gemacht. Wir haben zwar schon über längere Zeit versucht, so viel Geld wie möglich an die Seite zu legen, aber die naturnahe Gestaltung des Geländes, die wir uns wünschen, ist recht teuer. Da hilft uns die Aktion der EVO ein ganzes Stück weiter. Auf unserer Wunschliste steht zum Beispiel eine Nestschaukel für die Kleinen oder ein Baumhaus.

Weil bei diesen Geräten die Sicherheit wichtig ist, sind sie leider auch nicht ganz billig. Außerdem ist uns Nachhaltigkeit wichtig. Im Frühjahr sollen die Arbeiten beginnen, damit die 80 Kinder des Kinderhauses ab Sommer wieder richtig schön draußen rumtoben können. Und wir Eltern bleiben natürlich auch weiter aktiv, um Geld zu sammeln.

Deshalb sind wir auch bei der nächsten Förderlichter-Aktion wieder mit dabei.“